So läuft es mit dem heutigen Kreativitäts-Paradox.
Während IBMs aktuelle, weltweit durchgeführte Geschäftsführer-Umfrage zeigt, dass Firmenchefs das Element „Kreativität“ in der heutigen komplexen Geschäftswelt höher bewerten als „Integrität“ und „Globales Denken“, haben doch nur sehr wenige Organisationen die eine Eigenschaft, die benötigt wird, um im Kreativbereich neue Wege zu gehen: Furchtlosigkeit.

Das Problem ist, dass zu viele Unternehmen auf der Suche nach den „großen Ideen“ sind. Das ist „old school“. Eine Idee muss nicht groß, teuer und komplex sein, um Resultate zu erzielen. Sie muss jedoch mutig und kühn sein.

Bei Cohn & Wolfe leben wir Kreativität mit Hingabe. Gemäß unserer Vision „Die mutigste Kommunikationsagentur der Welt zu sein – ein Original“ trainieren wir unsere Teams im Sinne unseres Mantras „Dig Deeper. Imagine More.“ Wir dringen tiefer in die Materie ein und finden die Zusammenhänge, die andere nicht gefunden oder ignoriert haben. Und wir malen uns unzählige Wege aus, wie wir diese Erkenntnisse in kreative Kampagnen von Bedeutung umwandeln können. Oder wie wir es nennen: zielgerichtete Kreativität.

Aber zielgerichtete Kreativität passiert nicht einfach so, sie kommt mit Absicht. Deshalb schulen wir unsere Teams darin, kreativer zu sein (ja, das können wir); deshalb haben wir ein globales Creative Catalyst Netzwerk mit 50 „Super-Kreativen“, die alle nur einen Mausklick entfernt sind; deshalb veranstalten wir einen weltweiten „Dig Deeper. Imagine More“-Tag in unseren weltweiten Büros; deshalb vergüten wir die besten Ideen mit Prämien; deshalb nutzen wir Emergenetics, um herauszufinden wie unsere Leute ticken; deshalb verpflichten sich alle unsere Neueinstellungen zu Kreativität und deshalb haben wir mehr Kreativ-Awards gewonnen, als Paris Hilton Schuhe hat.

All das machen wir, um sicherzustellen, dass wir über das Offensichtliche hinausgehen und das Unerwartete hervorbringen. Wir verabscheuen den Gedanken, durchschnittlich zu sein. Das ist langweilig. Denken Sie mal darüber nach: Wenn Ihre Agentur sich nicht aus den anderen hervorhebt, werden es dann ihre Kampagnen tun?

Create on.